Mobile Version
Feedback zur Website
Sie verwenden den Browser Internet-Explorer in der Version 8 oder kleiner. Dieser Browser ist leider nicht standardkonform und daher nicht geeignet zur Betrachtung dieser Seite. Bitte aktualisieren Sie den Browser auf Version 9 oder laden Sie sich einen kostenfreien Browser herunter (z.B. Firefox).
Die BMK von Außen Schulalltag an der BMK Kunstunterricht Unterricht

Home

Anmeldungen 2017

Bis zum 31. März 2017 können Sie sich noch für unsere Bildungsgänge der Berufsfachschulen (Kaufmännische Medienassistenz, Kaufmännische Assistenz Fachrichtung Fremdsprachen und Screen-Design) sowie die Fachoberschule Gestaltung, Fachrichtung Grafik und die Berufsoberschule Gestaltung anmelden.

Infos zu den Bildungsgängen finden Sie in den jeweiligen Bereichen. 

Die Anmeldeformulare finden Sie in unserem Download-Bereich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Gewinner der ersten Play-eS Nord Schulmeisterschaft kommen aus Hamburg

Die Hamburger Sieger

Am 2. Juli wurden zum ersten Mal in Hamburg eSport-Meisterschaften für Schüler ausgetragen - und das bei uns an der Schule.

Sieger im Teamspiel League of Legends wurde das Team vom Gymnasium Oldenfelde in Hamburg, die das Endspiel gegen das Team vom Alstergymnasium aus Henstedt-Ulzburg für sich entscheiden konnten. Auf den dritten Platz kam die Schule im Alsterland aus Sülfeld.

FIFA16 Sieger wurde Alexander Schwarz von der Stadtteilschule Meiendorf. Er setzte sich in zwei knappen Matches gegen unseren Schüler Leon Schwarz aus der Sc53 durch, der Zweiter wurde.

Für die Gewinner gab es tolle Gaming-Hardware von Tt eSPORTS und einen Platz in den Play-Offs der DGS. Im Livestream fieberten viele Schulen aus Norddeutschland mit.

Weiterlesen...

KMA-Filmfest: Applaus für oroblanco, faith, Seitenwechsel

Die Gewinner des KMA Filmfests

Am 30. Juni fand das jährliche Filmfest der Kaufmännischen Medienassistenz zum ersten Mal in einer Kooperation mit dem Hamburger Sender TIDE statt. Die jungen Filmemacher des KMA-Jahrgangs 2015 präsentierten ihre Kurzfilme auf der großen Leinwand in der Veranstaltungshalle im Forum (ViF). Die Bandbreite an Filmen begeisterte sowohl die 5-köpfige Jury als auch das Publikum. Die Preisträger überzeugten laut Jury durch "abenteuerliche Kamerafahrten und gute Schnitttechnik, unterhaltsame Dramaturgie und stimmige Entwicklung von Charakteren sowie gelungene visuelle Gestaltung".

Weiterlesen...

Theaterstück "Madoffs Traum" bei uns an der Schule

Madoffs Traum mit Bruno Baches

300 Schülerinnen und Schüler saßen am 24.06.2016 mit Madoff zusammen im "Gefängnis", um seiner Geschichte über Aufstieg und Fall zu lauschen. Ein 50-minütiger Monolog des Bernard Madoff, überzeugend und trotz anfänglicher technischer Schwierigkeiten souverän gespielt von Bruno Bachem, der tief in die Seele von Einzelakteuren des Finanzmarktes blicken ließ, aber auch die Gruppendynamik und das anonyme System des deregulierten Marktes offenlegte.

Weiterlesen...

GAZELLEyoung: Mediengestalter machen beste Berufsschülerzeitung Deutschlands

Vor dem Bundesrat: Die Teams "Gestaltung" und "Redaktion" der GAZELLEyoung Nr. 4

Am 6. Juni 2016 ging es für sechs unserer Mediengestalterinnen des Jahrgangs 2014 nach Berlin in den Bundesrat: Mediengestalterin Sara Gerdes (MeG 44) und Chefredakteurin Sheyda Attai (AvM, G8) nahmen von Bunderatspräsident Stanislaw Tillich den 1. Preis für die GAZELLEyoung Nr. 4 entgegen. Das multikulturelle Magazin ist damit Deutschlands beste Schülerzeitung in der Kategorie "Berufliche Schulen" des bundesweiten Schülerzeitungswettbewerbs 2015/16.

Weiterlesen...

BFS Screen-Design: Vorstellung des Themas für die praktische Abschlussprüfung

100 Abschlussprüflinge der Screendesigner Jahrgang 2014 warteten vor zwei Wochen gespannt darauf, welche Aufgabe das Prüfungsteam für ihr Abschlussprojekt auserkoren hatte. Das Ergebnis: „Der Prinzenhof“ - ein imaginäres Hamburger Unternehmen für die Betreuung von Kleintieren. Eingeführt wurde das Thema in Form eines Rollenspiels zwischen "Kunde" und "Betreiberin" (beides Lehrkräfte). Als Talisman durften alle am Ende ein Stück Stoff („Tierfell“) mitnehmen. Wir wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung des Projekts!